Heimathafen verlassen vor 1893 Tage 23 Stunden 36 Minuten

Goodbye Germany

 

Unsere Abreise aus Deutschland verzögerte sich leider etwas, da über die Feiertage mit unserem „Round the World Ticket“ keine akzeptablen Anschlussflüge zu bekommen waren.
Dank unserer Freunde konnten wir noch einmal in Flensburg unterkommen. Das entwickelte sich aber zunehmend zum „betreuten Wohnen“, denn Nieselregen und Schnee bescherten uns nacheinander eine Erkältung. Temperaturen um die 0 Grad sind wir einfach nicht mehr gewohnt.

Vielen lieben Dank Catrin, Markus und Euren Kindern für die Fürsorge und die tolle Zeit, die wir bei Euch hatten.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.