Heimathafen verlassen vor 1920 Tage 12 Stunden

Artikel-Schlagworte: „Barcelona“

Salud und Chinchin!

Barcelona

 

Um schnell in diese Bar zu kommen, haben wir zwei Piloten von unterschiedlichen Aeroports bemühen müssen. Beide haben Barcelona gefunden, wo wir eine knappe Woche feiern und genießen wollten. Anlässe gab es reichlich und schon der gemeinsame 110. Geburtstag waren der Grund für die Wahl der 2000jährigen sehenswerten Stadt. Wer sie kennt, wird es sicher gern bestätigen. So nutzen wir hiermit die Gelegenheit Dank zu sagen für die guten Wünsche und mit allen Gratulanten anzustoßen.

 

Da stehen doch in der ehrwürdigen Stadt nicht nur alte Gebäude und Museen dicht zusammen. Nein, auch ein tolles großes Fußballstadion, Parks, Häfen, Olympiaanlagen, Theater und Musikpaläste sowie die Einkaufsstraße überhaupt sind einen Besuch wert. Und wie man sieht, hat auch die moderne Architektur ihre Reize. Uns fielen dabei weniger die Masken des Karnevals oder die Ballmasken ein, wir dachten zunächst erst einmal an unsere neuen Tauchermasken, mit der sehen wir ebenso entstellt aus.

 

Barcelona