Heimathafen verlassen vor 1980 Tage 8 Stunden 27 Minuten

Artikel-Schlagworte: „CN“

Winterflüchtlinge vom CN Glücksburg erbitten Asyl

 

Nach gründlicher Überprüfung des Artikels 1 der Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 habe ich nach großzügiger Auslegung und analog zu der derselbigen und in Bezug auf die weitergehende UN Klimagerechtigkeit im Nord-Süd-Ausgleich sowie die Freilaufbestimmungen in Anwendungen auf Urlaub in Maspalomas den Bewerbungen für eine zeitlich begrenzte Mitsegel-Aufenthaltserlaubnis auf der SY FindUs gerne stattgegeben, ohne zu wissen, dass die Bewerber alle angebotenen Gourmetgerichte auch tatsächlich gänzlich verköstigen würden. Selbst frische kanarische Erdbeeren mit Sahne und selbstgemixter 230 Sinusvolt – Sauce auf Waffeln als Nachtisch und Tapas zu jeder willkommenen Gelegenheit wurden ohne nennenswerten Widerstand nicht verschmäht.

Winterflüchtlinge vom CN

Weil der Wind nicht immer bei den Kurztörns mitspielen wollte, wurde halt auch gebadet. Während bei 20,4 Grad Wassertemperatur die Crew schwimmen ging, versuchte ich den Chardonnay exakt auf 16 Grad zu kühlen. Immerhin konnte Tom mit Stangenweißbrot und Salsa di Allioli sowie kalter Fanta stets zufrieden gestellt werden. Der Abschiebehaft ist die Crew am Ende ihres Urlaubs durch freiwilligen Rückflug ins kalte Alemania entgangen.

Obwohl der Besuch nur zweitägig war, hatten wir viel Spaß, bei dem ich mich als Captain Cook voll austoben konnte und der gern jederzeit wiederholt werden könnte.

Baden bei 20 Grad Wassertemperatur

Ich wünsche den Gästen und auch allen Club Nautikern einen guten Saisonstart und gern schicke ich bei Bedarf einen Sack voll Sonne nach Norden.