Heimathafen verlassen vor 2257 Tage 16 Stunden 58 Minuten

Artikel-Schlagworte: „Santa Cruz/Teneriffa“

Teneriffa Ahoi

 

Nicht nur wir legten in Santa Cruz/Teneriffa an, sondern auch noch die AIDASOL (IT) und mit großer Einlaufparade die CUAUHTEMOC (MX). Dabei schaute selbst die gesamte Mannschaft der AIDA auf dem Oberdeck zu.

 

Einlaufparade

 

Natürlich erkundeten wir zunächst unser näheres Umfeld und entdeckten unter schattigen Drachenbäumen oder Palmen auch ruhige Plätze zum Ausruhen.

 

Drachenbäume

 

Karen starrte gebannt in die Berge und wollte mir weismachen, dass da wahrscheinlich ein übrig gebliebener Ureinwohner im Berg schläft. Und tatsächlich kann man den Kopf eines Guanchen mit Haarpracht, Augen und Augenbrauen sowie Nase erkennen. Jetzt ist endlich geklärt, woher nachts die lauten Geräusche kommen.

 

Guanche

 

Der Aufenthalt im Hafen von Santa Cruz hatte seinen besonderen Reiz. Während tagsüber die Presslufthämmer von den Straßenarbeiten zu hören waren, war nachts ein sich wiederholender Demonstrationslärm vom nahegelegenen Platz zu vernehmen, auch Schüsse und Schießereien konnten wir hören und viel Nebel im Scheinwerferlicht sehen. Das war aber nicht beunruhigend, auch wenn es sich mehr als ein Dutzend Mal bis kurz vor Sonnenaufgang wiederholte, weil hier lediglich ein Filmteam mit vielen Komparsen arbeitete, die für Aufnahmen des 5. Teils der Bourne-Verfilmungen mit Matt Damon drehte.

 

Datum: 11.09..2015 – 13:05 Uhr

Position: 28°27’22.1″N+16°14’53.9″W

Position in Google Maps