Heimathafen verlassen vor 1860 Tage 2 Stunden 14 Minuten

Archiv für September 2014

FindUs bekommt einen neuen Anstrich

FindUs mit neuem Outfit

Mehr als ein Jahr lang segelte FindUs zuverlässig und schnell 3700 sm.

Bei den langen Liegezeiten im 25 Grad warmen Hafenwasser setzte sich aber trotz einiger Reinigungstauchgänge am Unterwasserschiff mächtig Bewuchs an. Durch diese Bremse reduzierte sich natürlich die Geschwindigkeit. Deshalb war eine Überholung nötig.

Erst als das Unterwasserschiff im Kranwagen sichtbar wurde, zeigte sich das wahre Ausmaß.

 

Findus bekommt einen neuen Anstrich

 

Während an der Ostsee die nötigen Arbeiten in der Winterpause bei Temperaturen knapp über Null durchgeführt werden mussten, ließ es sich hier wegen der Hitze nur in den frühen Morgen- und Abendstunden arbeiten. Eine ausgedehnte Siesta macht nach eigenen Erfahrungen damit durchaus Sinn. Natürlich wurde auch die Außenhaut mit UV-Schutz poliert und gewachst, die Ventile und das Ruder kontrolliert und natürlich eine größere To-Do-Liste für das nächste Jahr aufgestellt.

 

Findus bekommt einen neuen Anstrich

 

Jetzt liegt FindUs wieder am Liegeplatz und ist bereit für neue Fahrten.

   

Captain macht Genesungsurlaub

 

Leider muss der Captain noch ein wenig sein verdrehtes Kniegelenk mit Meniskusriss auskurieren. Das dauert noch ein Weilchen.