Heimathafen verlassen vor 1980 Tage 8 Stunden 19 Minuten

Archiv für Juni 2015

Karen endlich an Bord

 

Karen endlich an Bord

 

Brise statt Büro  

Karen hat es endlich geschafft, sie hat die Büroluft gegen eine stete Meeresbrise eingetauscht. Damit beginnt die 2. Phase unserer längeren Entdeckungsreise. Während die Co-Skipperin sich erst noch an den neuen Lebensrhythmus an Bord gewöhnen muss, wie Kaffeetrinken nicht vor 20 Grad, Siesta bis 4 und Abendessen bei Sonnenuntergang im Cockpit, probiert der Captain den neuen Freediver aus, mit dem wir unabhängig tauchen können.

 

Die letzte Hürden sind nunmehr nur noch die Suche einer Studentenwohnung für Svenja und die Haushaltsauflösung in Flensburg.

 

Im August setzen wir dann wieder die Segel und Steuern gemeinsam einige Inseln an, bevor es dann nach Westen geht.

 

Reinhard tauch ab